Jahresbrief Kommandanten

Werte Feuerwehraktive
Liebe Feuerwehranwärter
Sehr geehrte Mitglieder und Gönner

 

 

 

Zum Abschluss des Jahres 2020 und zur Jahreswende möchten wir wieder die Dienst- und Übungspläne, verbunden mit einem kurzen Rück- und auch Vorausblick, ausgeben.

 

 

Das Jahr 2020 wird in die Geschichte mit den größten Einschränkungen seit dem zweiten Weltkrieg eingehen. Bedingt durch die Corona Pandemie wurde das öffentliche Leben im März auf das notwendigste heruntergefahren. Für die Feuerwehren in Bayern bedeutete das, das keine Veranstaltungen, Ausbildungen und Leistungsprüfungen mehr abgehalten werden durften. Durch die Dienstanweisung durch Bürgermeister Max Schadenfroh vom 19.03.2020 wurden sämtliche Aktivitäten, außer Ernsteinsätze, verboten. Dadurch konnte auch die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen nicht stattfinden. Am 05.06.2020 wurden die beiden Kommandanten Edmund Waldherr und Martin Stangl durch den Gemeinderat zu Notkommandanten bestellt. An Einsätzen hatten wir einen Verkehrsunfall mit Personenschaden in Kröhstorf, eine Verkehrslenkung in Eichendorf, sowie 2x Wasser im Keller in Badersdorf und Enzerweis zu bewältigen. Erst im August konnte der Übungsbetrieb wieder aufgenommen werden, der jedoch im Oktober wegen der 2. Corona- Welle wiedereingestellt wurde.

 

 

Auf Vereinsseite fand im März eine Wahlversammlung statt und das Vereinsheim wurde auch als Wahllokal für den Bereich der früheren Gemeinde Dornach verwendet. Sämtliche Veranstaltungen wie Maibaum Aufstellen, Fronleichnam und Grill- und Gründungsfeste fielen Corona zum Opfer. Deshalb beschloss man als Ersatz für das Grillfest im Biergarten, der nach Hygienekonzept wieder geöffnet war, Fischwürste kostenlos anzubieten.

 

 

Leider mussten wir 2020 die Tode von vier Kameraden beklagen. Während bei Otto Thalhauser, Xaver Huber und Anton Kantner sen. Corona bedingt die Trauerfeier im kleinsten Familienkreis stattfand, konnten wir am 25.09.2020 unseren Kameraden Johann Obermeier mit einer kleinen Fahnenabordnung zu Grabe tragen.

 

 

Ein Vorausschauen auf das Jahr 2021 fällt angesichts der Corona Maßnahmen schwer. Bis Ende März sind durch die Gemeinde sämtliche Veranstaltungen abgesagt. Anschließen sollte schnellstmöglich eine Dienstversammlung anberaumt werden bei der wieder Neuwahlen durchgeführt werden können.

 

 

Wenn sich die Lage wieder normalisiert könnten wieder Leistungsabzeichen abgelegt werden. Es wird versucht wieder Übungen durchzuführen und auch die vereinsseitigen Veranstaltungen wie Maibaum Aufstellen, Besuch von Grill- und Gründungsfesten zu besuchen. Letztendlich hängt aber alles am weiteren Verlauf der Corona Pandemie.

 

 

Zu weiteren Informationen werden wir unsere Webseite www.ff-Dornach.de aktuell halten, oder über die Tageszeitungen informieren.

 

 

 

Zum Abschluss möchten wir uns bei allen, die uns in diesem Jahr im aktiven Dienst oder auf Vereinsebene unterstützt haben, herzlich bedanken.

 



Für das Jahr 2021 die besten Wünsche
und bleibts gsund

 

Enzerweis, 31.12.2020
Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 

Edmund Waldherr                                                                    Martin Stangl
1. Kdt. FF- Dornach                                                                 2. Kdt. FF- Dornach